Loading

DHL Geschäftskundenversand 2.1

Einleitung

DHL GV 2.1 ist die neue DHL Schnittstelle, die ab dem 1.8.2016 zur Verfügung steht und die neuen DHL Services abbilden wird.

Die alte Schnittstelle (Intraship / Geschäftskujndenportal wird weiterhin zur Verfügung stehen, allerdings sind die neuen Services dort nicht buchbar.

Voraussetzung zur Nutzung ist, dass der DHL Account auf die neue Versenden Funktion migriert ist und das neue Service Portfolio freigeschaltet ist.

Einrichtung

Für die Einrichtung werden die folgenden daten benötigt:

  • Login / Passwort eines Geschäftskundenportal Benutzers
  • EKP (10 stellig) und Teilnahme (2 stellig) Nummern

Die Einrichtung erfolgt auf der Seite Einstellungen / Versand über den Button "Neu" (1) und der Auswahl API = DHL GV 2.1 (2):

Auf dem Tab API Anbindung müssen Login, EKP, Teilnahme und die komplette Absenderadresse eingetragen werden.

Optional noch die Bankverbindung (für Nachnahme Sendungen) und diverse weitere optionale Optionen.

Produkte

Zuletzt müssen noch Versandprodukte angelegt werden. Das geschieht am einfachsten auf dem Tab Produkte (1) über den Button "Produkte des Anbieteres abrufen" (2). Damit werden einmal alle Produkte automatisch angelegt:

Wichtig ist der Inhalt des Feldes Produktname (3). Das Format ist wie folgt:

PRODUKTID;VERFAHREN;TEILNAHME wobei TEILNAME optional ist.

Gültige Werte für ProduktId und Verfahren sind:

V01PAK;01 Paket National

V53WPAK;53 Paket International

V86PARCEL;86 DHL Paket Austria

V06TG;01 Kurier Taggleich

V06WZ;01 Kurier Wunschzeit

V87PARCEL;87 DHL PAKET Connect

V82PARCEL;82 DHL PAKET International

Services

Weiterhin können diverse Services konfiguriert werden. Z.B. Sperrgut, Zustellinfos per Mail senden, Nachnahem und ganz neu Alterssichtprüfung.

Dafür wird einfach ein neues Produkt angelegt mit dem Produktnamen VPAK01;01 und dem Service Alterssichtpüfung: