Loading

API Anbindung UPS

Um über die UPS Shipping API Sendungen erstellen zu können, muss der Zugang zuerst eingerichtet werden.

Dazu sind die folgenden Daten erforderlich:

  • Komplette Absenderadresse: Kann mit einem Klick aus dem Benutzerkonto übernommen werden
  • Vertragsnummer: Die Nummer des Vertrages mit UPS
  • Zugriffsschlüssel: Der Zugriffsschlüssel ist eine Art Passwort, das auf der UPS Website Mein UPS unter Technologische Unterstützung / UPS Kit für Entwickler / Zugriffsschlüssel verwalten angefordert werden kann:
  • Benutzername: Der Benutzername eines Logins für den Mein UPS Bereich auf der UPS Website
  • Passwort: Das Passwort eines Logins für den Mein UPS Bereich auf der UPS Website

Diese Daten werden auf dem Reiter API Anbindung bei Neuer Versandweg eingegeben.

Außerdem kann ein Etikettenformat ausgewählt werden (siehe unten) und festgelegt werden, ob zu lange Absenderadressen automatisch abgeschnitten werden sollen.

Nachdem alle Daten eingegeben sind, müssen dem Reiter Produkte noch die Versandprodukte eingerichtet werden, die für den Versand verwendet werden sollen (Siehe unten).

Ein Klick auf den Button Speichern richtet den UPS Zugang ein und Sendungen können erstellt werden.

Versandprodukte

Damit Sendungen erstellt werden können, muss mindestens ein Versandprodukt wie z.B. UPS Standard angelegt werden. Das geschieht auf dem Reiter Produkte.

Der Button Versandprodukte des Anbieters abrufen füllt die Tabelle mit allen UPS Produkten aus. Die Liste kann dann nach Belieben bearbeitet und gespeichert werden.

Das Feld Produktname muss den UPS Produktcode enthalten. Optional kann mit einem Semikolon getrennt ein Verpackungscode angegeben werden. Fehlt der Verpackungscode wird 02 - eigene Verpackung verwendet. Der Anzeigename kann frei vergeben werden.

Beispiel für UPS Standard mit eigener Verpackung: 11;02

Liste der UPS Produktcodes

  • 01 = Next Day Air
  • 02 = 2nd Day Air
  • 03 = Ground
  • 07 = Express
  • 08 = Expedited
  • 11 = UPS Standard
  • 12 = 3 Day Select
  • 13 = Next Day Air Saver
  • 14 = Next Day Air Early AM
  • 54 = Express Plus
  • 59 = 2nd Day Air A.M.
  • 65 = UPS Saver
  • M2 = First Class Mail
  • M3 = Priority Mail
  • M4 = Expedited MaiI Innovations
  • M5 = Priority Mail Innovations
  • M6 = Economy Mail Innovations
  • 82 = UPS Today Standard
  • 83 = UPS Today Dedicated Courier
  • 84 = UPS Today Intercity
  • 85 = UPS Today Express
  • 86 = UPS Today Express Saver
  • 96 = UPS Worldwide Express Freight

Liste der UPS Verpackungscodes

  • 01 = UPS Letter
  • 02 = Customer Supplied Package
  • 03 = Tube
  • 04 = PAK
  • 21 = UPS Express Box
  • 24 = UPS 25KG Box
  • 25 = UPS 10KG Box
  • 30 = Pallet
  • 2a = Small Express Box
  • 2b = Medium Express Box
  • 2c = Large Express Box
  • 56 = Flats
  • 57 = Parcels
  • 58 = BPM
  • 59 = First Class
  • 60 = Priority
  • 61 = Machinables
  • 62 = Irregulars
  • 63 = Parcel Post
  • 64 = BPM Parcel
  • 65 = Media Mail
  • 66 = BPM Flat
  • 67 = Standard Flat

Etikettenformat

Das UPS Versandlabel ist etwa 4" x 6" groß. Aktuell sind folgende Ausgabemöglichkeiten implementiert:

  • DIN A4: Vier Label pro Blatt

  • DIN A4: Zwei Label pro Blatt

  • DIN A4: Ein Label pro Blatt

  • 4" x 6,25" Etikettenpapier

Sendungen stornieren

Erstellte Sendungen können über Billbee (oder natürlich auch über die UPS Website) wieder storniert werden. Das geht über die Funktion Bestellung bearbeiten auf dem Tab Versand mit einem Klick auf den Button Sendung löschen.

Sendungsverfolgung

Die Sendungsverfolgung von UPS Sendungen ist aus Billbee heraus möglich.

Das geht über die Funktion Bestellung bearbeiten auf dem Tab Versand mit einem Klick auf den Button für die Sendungsverfolgung.

Letzte Änderung am 11. Jul 2014.

Powered by Roadkill Wiki (1.6.0.0).