Loading

Eigene Exportdefinition anlegen

Einleitung

Neben den festen, von Billbee vorgegebenen Exportformaten, kann man bei Billbee auch eigene Definitionen für Datenexporte festlegen und verwenden.

Damit lassen sich z.B. Bestelldaten als CSV Datei exportieren, wobei nur die gewünschten Spalten, die Reihenfolge der Spalten und Dinge wie Datums- und Zahlenformat selber festgelegt werden können.

Einrichtung

Ein eigenes Format muss einmalig definiert werden und kann dann über einen vergebenen Namen beim eigentlichen Export aufgerufen werden.

Die Definition findet auf der Seite Einstellungen / Datenexporte / Eigene Exporte statt.

Der Button Neu erstellt eine neue leere Formatdefinition.

In dem Formular müssen Name, Format, Trennzeichen und einige weitere Eigenschaften ausgewählt werden.

  • Typ: Zur Zeit steht nur der Export von Bestellungen zur Verfügung.
  • Format: Zur Zeit steht nur die Auswahl "CSV Datei" zur Verfügung
  • Trennzeichen: Beim Format CSV wird hier das Trennzeichen eingegeben, dass die einzelnen Datenwerte voneinander trennt. In der Regel ist das das Semikolon oder ein Komma.
  • Datumsformat: Legt fest, wie Datumswerte ausgegeben werden.
  • Dezimaltrennzeichn: Legt das "Dezimalkomma" fest.
  • Zeichenkodierung: Legt fest, welcher Zeichensatz in der Datei verwendet wird. Das betrifft vor allem die Kodierung von Sonderzeichen und Umlauten.
  • Anführungszeichen: Ist das Häkchen aktiviert, werden alle Werte in die anzugebenen Anführungszeichen eingeschlossen, wobei das Anführungszeichen jedes beliebige Zeichen sein kann.

Als nächstes werden die gewünschten Spalten mit der Maus aus dem mittleren Bereich in den rechten Bereich gezogen. Die Spalten können auch mit der Maus per Drag&Drop im rechten Bereich sortiert werden

Ein Klick auf Speichern speichert die Formatdefinition. Sie ist dann sofort beim Bestell- bzw. Artikelexport verwendbar.

Der im Beispiel erstellt Export wird über die Seite Bestellungen mit dem Exportbutton aufgerufen. Alle selbst definierten Exporte tauchen oben in der Formatliste auf:

Wurde die Erzeugung von Tags aktiviert, werden die exportierten Bestellungen mit Tags versehen:

Die erzeugte Daten enthält nur die ausgewählten Spalten:

Letzte Änderung am 04. Mai 2015.

Powered by Roadkill Wiki (1.6.0.0).