Loading

SMTP Server / Mail Versand

Einleitung

Billbee versendet an verschiedenen Stellen Emails in deinem Namen an deine Kunden. Z.B. bei Statuswechsel einer Bestellung auf versendet oder bezahlt oder beim Senden einer Rechnung per Email.

Normalerweise werden die Emails über unseren Mail Server versendet und deine Email Adresse als Absender eingetragen. Dieses Vorgehen kann aber dazu führen, dass die Mails als Spam erkannt werden und nicht zugestellt werden können bzw. im Spamordner des Kunden landen, weil unser Mailserver natürlich eigentlich nicht berechtigt ist, in deinem Namen Emails zu versenden.

UPDATE April 2016: Billbee trägt ab sofort nicht mehr die im Benutzerkonto hinterlegte Email Adresse als Absender ein, sondern sendet immer mit dem Absender noreply@billbee.de. Die Benutzer Email Adresse wird als "Reply-To" Header übergeben so dass das Antworten auf Emails weiter funktioniert.

Trotzdem raten wir dringend dazu, den eigenen SMTP Server zu hinterlegen, damit Emails mit der richtigen Absenderadresse gesendet werden.

Eigener Mailserver

Es ist möglich, die Emails auch über einen eigenen Mailserver (bzw. den Mailserver deines Providers) abzusenden. Das ist der empfohlene Weg, um eine sichere Zustellung der Emails zu erreichen Außerdem kann so die Absenderadresse konfiguriert werden.

Dazu musst du auf der Seite Einstellungen / Allgemeine Einstellungen / SMTP die Verbindungsdaten zu deinem Mailserver eingeben.

Konfiguration

Im Einzelnen musst du den Server und den TCP Port angeben, auf dem der Server Emails annimmt. Außerdem musst du je nach Konfiguration einen Benutzernamen und ein Passwort angeben, sowie festlegen, ob die Verbindung SSL verschlüsselt / über TLS erfolgt.

Genaue Informationen zu den korrekten Vergbindungsdaten erhälst du von deinem Email Provider.

Wichtig: Im Feld Absender muss deine Mailadresse stehen. Wenn du möchtest, dass ein bestimmter Name im Mailprogramm angezeigt wird, dann formatiere das bitte so:

Anzeigename <muster@mail.com>

So ähnlich sollten deine Zugangsdaten aufgebaut sein:

Test

Um den Versand zu testen, kannst du einfach auf den Button Testemail senden klicken. Es wird dann versucht, mit den aktuellen Einstellungen eine Email an die im Benutzerkonto hinterlegte Adresse zu senden.

Letzte Änderung am 20. Apr 2016.

Powered by Roadkill Wiki (1.6.0.0).