Loading

Artikeltexte für die Rechnung anpassen

Manchmal musst du die Artikeltexte für die Ausgabe auf der Rechnung anpassen - zum Beispiel, um eine Individualisierungsoption einzutragen.

Das geht über die Funktion Bestellung bearbeiten.

Wenn das Fenster "Bestellung bearbeiten" geöffnet wird (Klick auf die erste Spalte der Zeile in der Bestelltabelle), findest du auf dem Tab Positionen die Bestellpositionen:

In der Auswahlbox steht der Artikeltext des verknüpften Artikels. Wenn du in die Auswahlbox klickst, kannst du einen neuen Artikel auswählen, indem du nach dem Text oder der SKU suchst:

Ein Klick auf einen Eintrag wählt diesen Artikel aus. Es ist auch möglich, eine Position anzulegen, die nicht mit einem Artikel verknüpft ist, sondern einfach nur einen freien Text enthält: Dazu wählst du in der Liste den ersten Punkt "Ohne Artikelverknüpfung" aus.

Hast du einen Artikel gewählt, sieht die Anzeige wieder so aus:

Möchtest du den Artikel für die Position zwar beibehalten, aber den Artikeltext für diese eine Rechnung etwas modifizieren, klickst du einfach den Button mit dem Stift unter der Artikelauswahl an:

Es erscheint ein neues Textfeld, in dem der Original Artikeltext steht. Den Text kannst du jetzt ergänzen, modifizieren oder auch komplett ersetzen. Das hat den Effekt, dass die Bestellung nach wie vor mit dem eigentlichen Artikel verknüpft ist (also auch der Bestand entsprechend reduziert wird), aber ein anderer Text auf der Rechnung erscheint:

Es gibt auch noch eine andere Möglichkeit, den Rechnungstext eines Artikels festzulegen. Dazu gehst du in die Artikelverwaltung und klickst auf die Artikelzeile.

Im Editor findest du auf dem Tab "Allgemeines" ein Feld "Rechnungstext". Wenn du dort einen Text einträgst, wird immer dieser Text auf der Rechnung erscheinen, ganz egal, was das Shopsystem für einen Text übermittelt:

Letzte Änderung am 18. Okt 2013.

Powered by Roadkill Wiki (1.6.0.0).