Loading

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von www.billbee.de

www.billbee.de ist eine Web Anwendung, die es Benutzern ermöglicht, Auftragsdaten über eine maschinelle Schnittstelle mit diversen Online Marktplätzen wie z.B. www.dawanda.de und www.etsy.com auszutauschen, Aufträge zu verwalten, Rechnungen, Etiketten und Datenexporte für Aufträge zu erzeugen. www.billbee.de wird von der Billbee GmbH, Gut Herberhausen 4, 32758 Detmold betrieben. Mit der Nutzung von www.billbee.de akzeptieren Sie die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (“AGB”) und schließen mit uns einen Vertrag über die Nutzung der Webseite www.billbee.de.
§ 1 Registrierung
  1. Die Nutzung von www.billbee.de ist nur nach einer Registrierung als Mitglied möglich. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht. Die Registrierung ist kostenlos.
  2. Die Registrierung ist nur juristischen Personen und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen erlaubt.
  3. Die von uns bei der Anmeldung abgefragten Daten sind vollständig und korrekt anzugeben. Das Mitglied ist verpflichtet, seine Kontakt- und Anmeldedaten stets auf dem neuesten Stand zu halten.
  4. Bei der Anmeldung wählt das Mitglied einen Benutzernamen und ein Passwort. Das Mitglied darf sein Passwort nicht an Dritte weitergeben. Wir werden das Passwort nicht an Dritte weitergeben.
§ 2 Sperrung, Widerruf und Kündigung
  1. Das Mitglied kann den Nutzungsvertrag jederzeit kündigen. Für die Kündigungserklärung genügt eine schriftliche Mitteilung an Billbee GmbH, Gut Herberhausen 4, 32758 Detmold, oder eine Email an support@billbee.de.
  2. Solange keine offenen Rechnungen vorliegen, kann das Konto auch vom Benutzer selbst über die Anwendung gelöscht werden.
  3. Der Zugang zu dem Benutzerkonto wird automatisch gesperrt, falls eine mehrfache Falscheingabe des Passwortes erfolgt. Diese Sperrung kann nur der Support wieder aufheben.
§ 3 Kostenlose Testphase
  1. Nach der Registrierung beginnt eine kostenlose Testphase von 30 Tagen Dauer. Während dieser Testphase können alle Funktionen der Webseite kostenlos genutzt werden.
  2. Nach Beendigung der Testphase können einige Funktionen nur nach Angabe von einer gültigen deutschen Bankverbindung und einer vollständigen Adresse genutzt werden.
  3. Eine Abrechnung erfolgt erst nach ausdrücklicher Bestätigung durch den Benutzer, indem er seine Bankverbindung angibt und der Abrechnung zustimmt.
§ 4 Kostenpflichtige Vorgänge
  1. Angemeldete Mitglieder können für Aufträge Rechnungen, Lieferscheine, Auftragsbestätigungen, Angebote, Adressetiketten und Datenexporte erstellen. Bestellungen können über Versandanbieter versendet werden und Zahlungseingänge können zugeordnet werden. Diese Vorgänge sind nach Beendigung der Testphase kostenpflichtig. Siehe dazu die aktuellen Gebühren.
  2. Optional können weitere kostenpflichtige Module hinzugebucht werden (Einstellungen / Zusatzmodule). Diese werden je nach Modul monatlich zu einem Festpreis oder nach Nutzung abgerechnet.
  3. Die nach Beendigung der Testphase abgefragten Daten, wie Adressdaten, Bezahlinformationen, etc. sind vollständig und korrekt anzugeben. Das Mitglied ist verpflichtet, diese Angaben stets auf dem neuesten Stand zu halten.
§ 5 Gebühren und Rechnungsstellung
  1. Die Anmeldung als Mitglied bei www.billbee.de ist kostenlos.
  2. Für die Nutzung bestimmter Funktionen erheben wir nach Ablauf der Testphase eine Gebühr pro Vorgang. Die vollständige Liste aller kostenpflichtiger Vorgänge ist auf der Seite Gebührenordnung einsehbar.
  3. Weitere kostenpflichtige Leistungen können optional hinzugebucht werden.
  4. Die Höhe der einzelnen Gebühren richtet sich nach der jeweils aktuellen Gebührenordnung.
  5. Die einzelnen Gebühren sind sofort zur Zahlung fällig und können per SEPA Basislastschrift beglichen werden. Schlägt der Forderungseinzug fehl, so hat das Mitglied uns die dafür anfallenden Mehrkosten zu erstatten, soweit es das Fehlschlagen zu vertreten hat.
  6. Wir schicken dem Mitglied per E-Mail Rechnungen an seine E-Mail-Adresse. Der Rechnungsbetrag wird außerdem auf der Seite "Gebühren und Rechnungen" bekannt gegeben. Das Mitglied kommt ohne weitere Mahnung nach einem Zeitablauf von 30 Tagen nach der Einstellung des Rechnungsbetrags im Abschnitt "Gebühren und Rechnungen" in Verzug.
  7. Wir behalten Ihre Bankinformationen, um die Leistungen, die sie genutzt haben, abzurechnen und in Rechnung zu stellen. Ihr Konto wird jeweils automatisch 7 Tage nach Rechnungsstellung um den Rechnungsbetrag belastet. Sollte es Posten auf der Rechnung geben, die Sie für fehlerhaft halten, so senden Sie uns bitte so bald wie möglich eine E-Mail, so dass wir das Problem lösen und gegebenenfalls die Rechnung korrigieren können. Sollte es nicht möglich sein, den Fehler rechtzeitig zu korrigieren, so erhalten Sie von uns im Folgemonat eine Gutschrift.
§ 6 Datenschutz
  1. Die Datenschutzerklärung ist Bestandteil des Nutzungsvertrages.
§ 7 Haftungsbeschränkung
  1. Wir stellen die Anwendung www.billbee.de in der Form und mit den Funktionen bereit, die jeweils gerade verfügbar sind. Ein Anspruch auf Bereitstellung oder Beibehaltung bestimmter Funktionen besteht nicht. Hinsichtlich der Verfügbarkeit des Systems wird keinerlei Garantie abgegeben. Sie kann zeitweise durch Wartungsarbeiten oder aus anderen Gründen im Ganzen oder in Teilen, z. B. hinsichtlich einzelner Funktionen eingeschränkt sein ("eingeschränkte Verfügbarkeit"). Eine Haftung für Folgen eingeschränkter Verfügbarkeit - gleich welcher Art und aus welchem Grund - ist ausgeschlossen.
§ 8 Schriftform
  1. Sämtliche Erklärungen, die im Rahmen des mit uns abzuschließenden Nutzungsvertrags übermittelt werden, müssen in Schriftform oder per E-Mail erfolgen. Die postalische Anschrift ist Billbee GmbH, Bremker Str. 92, 32758 Detmold. Die postalische Anschrift sowie die E-Mail-Adresse eines Mitglieds sind diejenigen, die als aktuelle Kontaktdaten im Mitgliedskonto des Mitglieds von diesem angegeben wurden.
Stand: 1.8.2016